ZIP Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie Kiel

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

Psychische Erkrankungen gehören zu den häufigsten gesundheitlichen Störungen der Bevölkerung. Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie unternimmt alle Anstrengungen, um das Leid der Betroffenen zu lindern und ihnen die bestmögliche Diagnostik und Therapie vor dem Hintergrund unserer umfassenden klinischen und wissenschaftlichen Erfahrung anzubieten.

Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über 25 vollstationäre und 20 tagesklinische Behandlungsplätze. Auf unserer Station und in der Tagesklinik erhalten die Patientinnen und Patienten eine auf ihre jeweilige Erkrankung, Person und Lebenssituation abgestimmte, spezialisierte Diagnostik und Therapie und somit einen auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Therapieplan. Dafür arbeiten Ärzte, der Pflegedienst, Psychologen, Sozialpädagogen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Kunsttherapeuten eng zusammen.

Wir verfügen über eine hohe medizinische und psychotherapeutische Behandlungskompetenz bei Krankheitsbildern wie somatoformen Störungen, Angststörungen und Depressionen. Seit August 2020 haben wir einen neuen Essstörungsschwerpunkt für PatientInnen mit Bulimia nervosa und einem BMI > 17,5. Dabei bieten wir den Betroffenen eine hochqualifizierte psychosomatische und psychotherapeutische Behandlung an.

Unsere Räumlichkeiten sind modern und lichtdurchflutet. Klinik und Tagesklinik befinden sich in optimaler Lage in der Nähe des Alten Botanischen Gartens und der Kieler Förde. Die Innenstadt ist fußläufig schnell erreichbar. Sämtliche somatische Kliniken befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Damit können wir eine ganzheitliche Medizin flexibel und auf höchstem Niveau gewährleisten.

Sie können uns Ihre Sorgen und Probleme anvertrauen. Unsere Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.