ZIP Privatstation_Banner_1240x400

Station B3.11 - Privatstation

Unser Behandlungsangebot

Die Privatstation und -ambulanz des Zentrum für Integrative Psychiatrie (ZiP) auf dem Campus Lübeck gehören zu den führenden universitären Wahlleistungsbereichen im Norden Deutschlands.

Unser Therapiesetting vereint wissenschaftliches Arbeiten mit dem Komfort einer neuen, gehoben ausgestatteten Abteilung, die mit dem liebevoll restaurierten denkmalgeschützten Gebäude der ursprünglichen psychiatrischen Klinik auf dem alten Strecknitzareal architektonisch verbunden ist.  Neben der angrenzenden kleinen Grünanlage ist sowohl fußläufig der Wakenitz-Wanderweg als auch die Lübecker Innenstadt gut erreichbar..

Unser Behandlungsangebot richtet sich an privatversicherte Patient*innen und Selbstzahler*innen  mit psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Als Universitätsklinik bieten wir umfassende Diagnostik und Therapie. Sowohl psychiatrisch und psychodiagnostisch, als auch neurologisch und somatisch werden unsere Patient*innen persönlich durch den Chefarzt Prof. Stefan Borgwardt und das gesamte interdisziplinäre Team mit Ärzten und Ärztinnen, approbierten Psycholog*innen, Pflegefachkräften , Physio- und Ergotherapeut*innen  sowie Sozialarbeiter*innen betreut. Enge Kooperationen mit allen Fachrichtungen des UKSH ergänzen das Angebot.

Auch Aufgrund der Vielfalt der zu behandelnden Erkrankungsbilder sind uns eine individuell angepasste Therapie und eine auf Augenhöhe gestaltete therapeutische Beziehung sehr wichtig. Wir nehmen uns Zeit, unsere Patienten/innen genau kennenzulernen und beziehen sie von Anfang an in die Gestaltung des individuellen Therapieprogramms und die zeitliche Therapieplanung mit ein. Unser Team vereint evidenzbasierte Behandlung auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft mit viel Herzlichkeit und Engagement in einer offenen,  von Respekt geprägten und entspannten Atmosphäre.

Das Therapieangebot während eines stationären Aufenthaltes umfasst mehrere therapeutische Einzelgespräche (à 50 Min.), therapeutische Gruppentherapien, physio- , ergo- und sozialtherapeutische Angebote sowie co-therapeutische Gespräche mit einer Bezugsperson vom Pflegeteam.

Neben stationären bieten wir auch tagesklinische (Übernachtung im häuslichen Umfeld) sowie ambulante Behandlungen an.

Da wir als Akutkrankenhaus abrechnen, ist keine vorherige Kostenzusage der Versicherungen notwendig.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen für Rückfragen und weitere Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung.

Leitung

Prof. Dr. med. Stefan Borgwardt

Direktor der Klinik
Tel.: 0451 500-98801Fax: 98814

Dr. med. Britta-Lena Matthiessen

Oberärztin
Tel.: 0451 500-98830Fax: 98834

Pflegerische Leitung

Pauline Block

Telefon: 0451-500-98830

Fax: 0451-500-98834

E-Mail: Pauline Block

Anmeldung zur Behandlung

Dr. med. Britta-Lena Matthiessen

Oberärztin
Tel.: 0451 500-98830Fax: 98834

Weitere Informationen