ZIP Klinik Psychosomatik Psychotherapie Lübeck_Banner_1240x400

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

Psychosomatische Erkrankungen gehören in Deutschland und weltweit zu den häufigsten Erkrankungen. Unsere Aufgabe ist es, Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen durch bestmögliche Diagnostik und Therapie zu helfen.

Dabei können Sie vertrauen auf unsere langjährige klinische und wissenschaftliche Erfahrung in der Behandlung eines breiten Spektrums an psychischen Erkrankungen. Unter anderem haben wir Schwerpunkte in der Behandlung von somatoformen und körperbezogenen psychosomatischen Störungen, Essstörungen und Persönlichkeitsstörungen.

Unsere Klinik gehört zur Universität zu Lübeck. Sie ist in historischen Gebäuden untergebracht, die vor über einhundert Jahren als Heilanstalt Strecknitz gebaut wurden und somit gewissermaßen den Kern der Universität zu Lübeck bilden. Als Universitätsklinik gehört die Erforschung psychischer Erkrankungen und die Ausbildung von Ärzten und Psychologen zu unseren Aufgaben.

Unsere Klinik verfügt über 20 vollstationäre und 20 tagesklinische Behandlungsplätze sowie eine große Ambulanz. Unsere Patienten erhalten ein auf sie persönlich abgestimmtes Behandlungskonzept. Dabei steht abhängig von den Bedürfnissen des einzelnen beispielsweise die psychotherapeutische oder die medikamentöse Behandlung im Mittelpunkt.

Für diese Ziele bringen wir als Ärzte, Psychologen, Krankenpflegeberufe, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten unterschiedliche Fertigkeiten in die Behandlung ein. Gemeinsam mit unseren Patienten arbeiten wir berufsgruppenübergreifend daran, den bei uns erzielten Behandlungserfolg auch im häuslichen Umfeld aufrechtzuerhalten.

Unsere Klinik besteht aus einer Station, einer Tagesklinik sowie verschiedenen ambulanten Spezialsprechstunden, die sich auf die spezielle Behandlung der verschiedensten psychosomatischen Erkrankungen und deren unterschiedliche Ausprägungsgrade spezialisiert haben.