ZIP Pflege Seelsorge_AdobeStock © Farknot Architect_Banner_1240x400

Pflegedienst

Die Pflegefachperson des ZIP leisten durch ihre professionelle Gestaltung der Beziehung zu Patientinnen und Patienten einen entscheidenden Anteil zur effektiven und erfolgreichen Versorgung. Die psychisch erkrankten Menschen werden von den Fachpersonen in ihrem Genesungsprozess, von der Allgemeinpflege bis hin zur Unterstützung in akut krisenhaften Lebenssituationen, begleitet und unterstützt. Der professionelle und reflektierte Umgang der Pflegefachperson fördert die Selbständigkeit der Patientinnen und Patienten.

Die Pflegefachperson fördern den Genesungsprozess der ihnen anvertrauten Patientinnen und Patienten. zusätzlich mit Einzel- und Gruppentherapeutischen Angeboten. Das Ziel ist es gemeinsam mit dem psychisch erkrankten Menschen kompetent und wertschätzend Strategien und Möglichkeiten zu fördern und zu entwickeln, die dazu beitragen die therapeutischen Ziele zu erreichen und damit die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten zu erhöhen. Sie leben den Patientinnen und Patienten modellhaft das gewünschte Verhalten vor.

Die pflegerischen Hilfen

  • Fördern der Eigenständigkeit und Selbstverantwortung

  • Strukturierung des Tages

  • Bezugspflegegespräche im Rahmen des jeweiligen therapeutischen Konzepts

  • Einbeziehung der individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten in den Pflegeprozess

  • Kontinuierliche Behandlungsplanung im multiprofessionellen Team

Pflegetherapeutische Gruppen

Professionelles Handeln benötigt einen guten Plan!

Patientengruppen zu leiten ist eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe, die anfangs mit viel Energieaufwand verbunden ist. Die Grundlage hierfür ist in jedem Fall eine ausgeprägte psychiatrische Fach- und Sachkenntnis, sowohl in medizinischer als auch gruppentheoretischer Hinsicht. Dieses Wissen wird durch gute Anleitung, kollegiales Coaching und Supervisionsangebote für Gruppenleitungen unterstützt und gefördert.

Angebote in Kiel

  • Achtsamkeitsgruppen

  • Stresstoleranzskillsgruppen

  • NADA (Ohrakupunktur)

  • Genussgruppe

  • Expositionsgruppen

  • PME / PMR (progressive Muskelentspannung/ -relaxion)

  • Autogenes Training

  • Psychosegruppe

  • ATT (Aufmerksamkeitstraining)

  • Kochgruppe

  • Schwimmgruppe (Kinder- und Jugendpsychiatrie)

  • Werkgruppe (KJPP)

  • Sozialkompetenztraining

  • Malgruppe (KJPP)

Angebote in Lübeck

  • Achtsamkeitsgruppen

  • Stresstoleranzskillsgruppen

  • NADA (Ohrakupunktur)

  • Genussgruppe

  • Expositionsgruppen

  • PME (Progressive Muskelentspannung )

  • Psychosegruppe

  • ATT (Aufmerksamkeitstrainingsgruppe)

  • Therapeutische Kochgruppen

  • Lifestyle Gruppen

  • Liebende Güte (Metta) Meditationsgruppen

  • BASE Gruppe (Bewegung, Akzeptanz, Schlaf, Ernährung)