Banner_Gesundheitsforum_Vortraege_Kiel

Ungewöhnliche mentale Erlebnisse: Vorbeugung von Psychosen mit Hilfe des CARE-Projektes (Hybrid-Vortrag)

Veranstaltung | Kiel | Online + Präsenz | 30. Apr. 2024 | Besucher + Interessierte
30Apr2024

Start

30. April 2024Di. 18 Uhr bis 19 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online und in Präsenz statt.

UKSH Gesundheitsforum
CITTI-PARK Kiel
Mühlendamm 1
24113 Kiel
Eingang: 2. Tür links vom Haupteingang

Veranstalter

Beschreibung Vortragsinhalt

Ungewöhnliche mentale Erlebnisse: Vorbeugung von Psychosen mit Hilfe des CARE-Projektes
Eine Psychose ist eine Erkrankung, bei der es zu ungewöhnlichen Überzeugungen und falschen Wahrnehmungen kommt. Diese Erkrankung kann in jedem Lebensalter auftreten, besonders häufig aber bei jungen Menschen. Bevor die Erkrankung in ihrer vollen Symptomatik ausbricht, gibt es Vorläuferstadien. Es ist wichtig, diese zu erkennen. Darum soll es bei dieser Veranstaltung gehen. Außerdem wird die Studie CARE vorgestellt, bei der es um eine Behandlung zur Vorbeugung einer Psychose geht.

Informationen zur Vortragsanmeldung

Nähere Informationen erhalten Sie unter 0431 500-10741 oder gesundheitsforum.kiel@uksh.de.

Anmeldung
per E-Mail Gesundheitsforum.Kiel@uksh.de oder telefonisch 0431 500-10741
Bitte nennen Sie Datum, Veranstaltungstitel und Anzahl der teilnehmenden Personen.

Referent:

Prof. Dr. Robert Göder
Zentrum für Integrative Psychiatrie ZIP, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Klinik / Einrichtung der Vortragenden

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Niemannsweg 147
24105 Kiel
Direktion: Prof. Dr. med. Kamila Jauch-Chara